Von Zauberstränden und der Sehnsucht nach Me(h)r!

 

20 Studierende der PH Steiermark setzten sich im Rahmen des Wahlmoduls „Bücher lassen Flügel wachsen“ mit der Thematik Meer, Sehnsüchte,  und einem  „Seesack voll mit maritimer Literatur“ auseinander.

Dabei standen im Fokus:

$1-       Ozeangeschichten

$1-       free writing

$1-       Erstellen von Literaturlisten für die Grundschule zum Thema Meer (u.a.: Mira Lobe: Ich will nach Venedig; Heinz Janisch: Der König und das Meer;  Ein Haus am Meer; Wo hört das Meer auf?; Crockett Johnson: Der Zauberstrand; Hein Sybille: Wenn Riesen niesen;  Jutta Richter: Das Schiff im Baum; An einem großen stillen See; Roher/Steinkellner: Ein Rucksack voller Sand; Nikolaus Heidelbach: Wenn ich groß bin, werde ich Seehund; Linda Wolfsgruber: Das Meer ist riesengroß; Jürg Schubiger: Wo ist das Meer?; Tomolo Ohmura: Bitte anstellen; Marei Schweitzer: Notizen von Käptn´s Dinner; David Wiesner: Strandgut;)

$1-       Assoziationsketten

$1-       Gestalten einer Präsentationswand:  Großes Papierboot aus kopierten Seiten des Buches, die mit Tapetenkleister befestigt wurden, sodass ein plastischer Effekt gegeben ist

$1-       Thema Meer als Urstoff aller Dichtkunst

$1-       poetisch verarbeitete Sehnsüchte auf kleinen gefalteten Papierbooten

 

PICS

 

Michaela Reitbauer; PH Steiermark

 

Projekt zum Download